Aktuelles & Rezept der Woche 

Liebe Kunden,

riesige Freude beim Lebendigen Land!

Warum? Weil wir Euch nun endlich auch unverpackte Bio-Produkte in die Kisten packen können! Abgefüllt in Pfandgläser bekommt Ihr nun verschiedene Getreideprodukte, Nüsse, Trockenfrüchte, Süßes und vieles mehr – auf direktem Wege und ganz ohne Verpackungsmüll. Besonders schön ist, dass wir damit auch noch einen regionalen Betrieb unterstützen können. Denn wir haben uns mit der lieben, herzlichen Petra Franke aus Husum zusammengetan, die gemeinsam mit ihrem Team dort einen Unverpackt-Laden betreibt und von nun an nicht nur die Husumer, sondern auch Euch begeistern möchte. Petra ist schon seit vielen Jahren aus Überzeugung im Biohandel tätig, doch vor einigen Jahren merkte sie, dass sie mehr tun möchte als nur gute Lebensmittel zu verkaufen. Die Vermüllung der Umwelt - vor allem der Meere – sowie die Angleichung des Biohandels an konventionelle, immer bunter werdende Plastikverpackungen, ließen sie den logischen nächsten Schritt gehen: die Eröffnung des eigenen Unverpackt-Ladens im August 2018. Hier kann sich nun jeder aus den über 500 Artikeln seine Lieblingsbioprodukte auswählen und bedarfsgerecht in eigene Behältnisse abfüllen. Über 185.000 Verpackungen wurden auf diesem Wege seit Öffnung der Türen bereits eingespart. Wo es möglich ist, wird mit regionalen Erzeugern zusammengearbeitet, um Transportwege zu verkürzen und die regionalen Betriebe zu stärken. Wir freuen uns, dass wir dieses Konzept unterstützen können und die ersten 24 unverpackten Produkte sich über die Kiste auf den Weg zu Euch machen – bestimmt werden es nach und nach mehr!       

Viel Freude und Genuss unter anderem mit den Kartoffeln aus Langballig und Munkbrarup, dem Chicorée aus Ausacker, Beten und verschiedensten Wurzelgemüse aus Görrisau, Möhren aus Esperstoftfeld, dem Elstar-Apfel aus Sommerland, Radieschen aus Niedersachsen, Spinat aus Rügge und dem Asia-Salat, Eichblattsalat und Rucola aus Breklingfeld.

Guten Appetit und lebendige Grüße
Jens & Christian
 

Ein leckeres Rezept für Euch

Lauwarmer Champignon-Drillinge-Salat

Rezept der Woche KW17

Zutaten
für 4 Portionen

  • 800g Drillinge
  • 400g Champignons
  • 200g Asia Salat
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30g Schnittlauch
  • 250g Feta
  • 40g Parmesan  o.ä.
  • 12 ml Weißweinessig oder Balsamico
  • etwas Butter
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

Kartoffeln gut waschen und  halbieren. In einen großen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser geben und gar kochen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in feine Streifen, Champignons in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Salat waschen und mundgerecht schneiden. Schnittlauch fein schneiden und den Hartkäse reiben.

In einer großen Pfanne etwas Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebeln und Pilze zufügen, Knoblauch dazu pressen und alles 3-4 Min. scharf anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aus der Pfanne nehmen.
In derselben Pfanne etwas Butter oder Öl, Apfelspalten und 1 Prise Zucker 3-4 Min. anbraten. Pilzgemüse wieder zufügen und alles warmhalten.

In einer großen Schüssel 3 EL Olivenöl, Essig, 4 EL Wasser, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Kartoffeln nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und ebenfalls in die Schüssel geben. Pilz-Apfel-Gemüse, ½ des Schnittlauches, Salat und geriebenen Hartkäse zufügen. Feta dazubröseln und alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat auf Teller verteilen, mit restlichem Schnittlauch bestreuen und genießen.

Rezept herunterladen »


Hier gibt´s direkt die richtigen Zutaten zum Rezept:

Die Rezepte der letzten Wochen findest Du hier:
 

Zum Rezept-Archiv »

.